Advertisement
270px-9959 rue-mcclanahan.jpg
Blanche Devereaux
185px-Blanches.png
Blanche im Sophia-Look

Blanche Elizabeth Marie Deveraux ( * leider unbekannt, gebr. Hollingsworth)

Sie ist die Jüngste der Frauen-WG. Zudem ist sie Besitzerin des Hauses. In der ersten Folge kündigt sie ihre Heirat an, was ihre Mitbewohnerinnen zur Sorge treibt.

Lebenslauf

Blanche wurde in den Südstaaten, in Atlanta, geboren. Aufgewachsen ist sie auf Twin Oaks, dem herrschaftlichen Herrenhaus der Hollingsworths. Sie ist die Tochter von Curtis "Big Daddy" Hollingsworth (* 1897, verstorben in Staffel 5 - Folge "Abschied von Big Daddy" 1989) und Elizabeth Ann "Big Mammi" Bennett Roquet Hollingsworth . Blanche hat vier Geschwister: ihre beiden Schwestern Virginia und Charmaine, Clayton, der homosexuell ist, sowie einen geistig behinderten Bruder, der allerdings erst in "Golden Palace" erwähnt wird. 

Sie heiratet später ihre High School Liebe George Devereaux, zusammen haben sie 5 Kinder: Janet, Rebecca, Biff, Douglas und Matthew. George stirbt irgendwann Anfang der 80er Jahre bei einem Unfall.

Die Frauen-WG

1985 treffen sich Blanche, die geschiedene Dorothy Zbornak und die verwitwerte Rose Nylund im Supermarkt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.